BioSpecBB

Extrem breitbandige dielektrische Spektroskopie von Biomolekülen

Messaufbau für die dielektrische Charakterisierung biochemischer Proben.
Messaufbau für die dielektrische Charakterisierung biochemischer Proben.

Die Hochfrequenzeigenschaften von Biomolekülen wie Proteinen und DNA werden bis in den oberen GHz-Bereich untersucht. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Entwicklung neuartiger Sensoren für die Medizin und Umweltanalytik. Ebenso liefern sie Informationen über Aufbau und Funktion der Biomoleküle und helfen, Einflüsse elektromagnetischer Strahlung auf biologische Systeme besser zu verstehen.

Beteiligte Institutionen:
Fraunhofer-Institut IZI-BB, Abt. Biosystemintegration und Automatisierung, AG Biomolekulare Nanostrukturen und Messtechnik, Am Mühlenberg 13, 14476 Potsdam-Golm

Forschungsgruppe:
PD Dr. Ralph Hölzel
Dr. rer. nat. Eva-Maria Laux
Dr. rer. nat. Elena Ermilova
M.Sc. Sandra Stanke
M.Sc. Jessica Gibbons
B.Sc. Daniel Pannwitz

DFG-Projektseite

Ziele

Abstract

Publikationen